Direkt zum Hauptbereich

Runaway 3: A Twist of Fate - Lösung Kapitel 6: Das Ende naht

Zeitrahmen: 90 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Nachdem Brian durch einen Saftregen aufgeweckt worden ist, sucht ihr immer noch nach einem Weg in Bennetts Haus. Begebt euch zuerst nach vorn ans Ende der Gasse. Durchsucht dort den Müllcontainer. Ihr findet eine Farbdose. Geht nun ganz nach links ins nächste Bild und betrachtet das Rolltor genauer. Steckt den Haken ein, der dort hängt. Betretet das heruntergekommene Haus links. Nehmt den Bauschutt, der sich rechts hinter dem Metallträger befindet. Auf der Absperrung findet ihr noch einen Hammer, den ihr sicherlich auch noch gebrauchen könnt. Öffnet mit dem Haken die Krantür und steigt in die freigelegte Baugrube.

In der Grube findet ihr einen Koffer, der einen Schweißbrenner enthält. Verlasst die Baustelle und klingelt in der Gasse an der Tür zum „Script Planet“. Klingelt nach der Groucho-Einlage noch einmal und geht dann alle Gesprächsoptionen durch. Das war witzig, aber bringt euch auch nicht weiter. So kommt ihr nicht ins Gebäude. Geht wieder nach rechts und öffnet mit dem Haken den Gullydeckel. Ihr steigt zwar nicht hinein, aber ihr erhaltet einen Gasmaskenhelm. Geht weiter nach rechts und versucht, die Leiter hinaufzusteigen. Brian will aber nicht noch mal eins übergebraten bekommen und redet lieber von hier unten mit Tom Finnegan.

Der gute Mann behauptet, dass er Drehbuchautor sei, also lenkt das Gespräch auf diese Thema. Schlagt ihm einen Film über einen Typ vor, der ein Mädchen überfährt, das von der Sandreti-Mafia verfolgt wird (Runaway 1). Erzählt ihm jetzt die weitere Geschichte von Runaway 1: „sie lernen drei Transvestiten kennen, die sich in der Wüste verlaufen haben“ und „sie kommen in ein altes Dorf im Wilden Westen“. Nach dem Gespräch verlasst ihr das Büro und nehmt den Aufzug, der sich links auf dem Sims befindet. Schaut euch den Riesengockel auf dem Dach an - ein Bein ist schon angeknackst. Wenn ihr es mit dem Schweißbrenner abtrennen könntet, hättet ihr eine passable Rutsche, die euch vielleicht in Bennetts Haus befördern könnte.

Es hat geklappt und Brian landet mehr oder weniger genau in Ginas Armen. Doch Tarantula wird auf Gina aufmerksam und schickt den Killer zum Nachsehen in das Zimmer. Brian verkrümelt sich durch den Wäscheschacht und Gina stellt sich wieder tot beziehungsweise gefangen. Als sie wieder allein ist, versucht sie herauszufinden, was hier eigentlich gespielt wird. Ihre Erkenntnisse würde sie gerne Brian mitteilen. Rechts neben dem Regal befindet sich auf dem Boden eine Schnur. Nehmt zwei Saftdosen aus dem Regal und bohrt mit der Krawattennadel im Inventar je ein Loch hinein. Verbindet die Dosen mit der Schnur und ihr erhaltet ein Dosentelefon. Benutzt dieses jetzt mit dem Wäscheschacht.

Gina teilt Brian mit, dass Tarantula einen Mafioso erwarte, der das Trantonit kaufen wolle. Ein guter Plan wäre jetzt, jemanden zu finden, der sich als dieser Mafioso ausgibt und Tarantula eine Falle stellt. Dazu benötigt ihr einen Freiwilligen, eine glaubwürdige Verkleidung, zehn Millionen Dollar und eine Idee, um Tarantula außer Gefecht zu setzen. Geht erst einmal nach ganz vorne rechts. Im Schrank findet ihr Handzettel, die zumindest ein wenig wie gebündeltes Geld aussehen. Wenn ihr nun den Koffer im Inventar mit der Silberfarbe besprüht, sieht er wieder ganz passabel aus.

Im rechten Wäschewagen findet ihr einen Anzug, der zwar sauber, aber leider zerknittert ist. Sprecht über das Dosentelefon mit Gina und fragt sie nach dem Bügeleisen. Als emanzipierte Frau überlässt sie natürlich Brian das Bügeln. Ihr habt jetzt einen sauberen, gebügelten Anzug und einen optisch ansprechenden Koffer. Nun benötigt ihr nur noch einen Freiwilligen, der sich als Mafioso ausgibt. Brian kann das ja schlecht selbst machen, da Tarantula ihn kennt. Versucht, den Wäscheraum durch die Tür rechts oben zu verlassen. Da diese sich aber nur von innen öffnen lässt und Brian vielleicht noch einmal zurückkommen muss, solltet ihr ermöglichen, dass ihr sie auch von außen öffnen könnt. Steigt zum Fenster hinauf und holt euch das Tuch. Bindet dieses dann an der Tür fest.

Wieder in der Gasse geht ihr nach ganz links und fragt den Groucho-Verschnitt, der immerhin Schauspieler ist, ob er einen Mafioso spielen könne (die Option erscheint aber erst beim zweiten Versuch). Er spielt mit, aber ihr benötigt jetzt ein Drehbuch. Macht euch also auf zu Tom und behauptet, ihr hättet einen Käufer für das Drehbuch mit dem Durchschnittstyp. Fragt ihn dann, was das für ein Blödsinn mit den zwei Gockeln sei und bleibt dann beim Thema. Ihr erfahrt, dass ein Betrunkener ihm den zweiten Gockel gestohlen hat. Da fällt euch doch gleich der Gast im Restaurant ein. Geht also wieder zurück und klettert durch das Fenster ins Restaurant (vor dem letzten Bild).

Ihr könnt dem Betrunkenen den goldenen Gockel leider nicht abnehmen, da er das fehlende Gewicht bemerken würde. Versucht, den Bauschutt mit dem Gockel zu tauschen. Doch wie einst Indiana Jones habt ihr das Problem, dass das Gewicht nicht stimmt. Ein paar kleine Schläge mit dem Hammer beheben das Problem. Steigt noch mal durch das Fenster ein und zieht dem Betrunkenen das Geld aus der Tasche. Wenn ihr nun das Geld mit den Handzetteln kombiniert und in den Koffer packt, habt ihr auch die Zehn-Millionen-Dollar-Aufgabe gelöst.

Verlasst das Restaurant und begebt euch wieder zu Tom. Rechts vor seinem „Büro“ stehen zwei Gefäße. In einem von ihnen befindet sich Chloroform. Benutzt den Koffer damit und ihr habt eine Möglichkeit gefunden, Tarantula außer Gefecht zu setzen. Betretet nun das Büro und übergebt Tom den zweiten Gockel. Damit ist euer Plan perfekt und er wird automatisch in Gang gesetzt. Zumindest fast, denn Jonah hat Angst vor Fatzilla, der die Tür bewacht. Versucht, ihn anzusprechen, und ihr erhaltet die Option, ihn zur Baustelle zu locken, wo immer noch die Baugrube offen ist. Damit ist auch dieses Problem beseitigt und ihr könnt euch zurücklehnen und das Ende des Spiels genießen.

Zurück zu Kapitel 5 - Alle Kapitel
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

10-Mann (10er) und 25-Mann (25er) Raid-Instanzen in WoW Cataclysm - World of Warcraft - Guide

Cataclysm beinhaltet zum Start drei Raidinstanzen (+Baradinfestung im PvP-Gebiet):



Der Thron der vier Winde (10/25)



Wie die 5-Mann Version des Vortex Pinnacle ist auch die Raid-Instanz im südlichen Uldum angesiedelt und schwebt hoch oben der Luft. Hier müsst ihr gegen jede Menge Elementare kämpfen, darunter sind ebenfalls 2 Bossbegegnungen:


Konklave des WindesAl’Akir
Pechschwingenabstieg (10/25)
Der Eingang ist in der Nähe von Nefarians Thron im Pechschwingenhort und ist mit einem Flugtier zugänglich.
Inmitten der sengenden Schlucht und der brennenden Steppe gelegen ragt der Schwarzfels hoch über allen anderen Gipfeln der umliegenden Gebirge. Als Festung ausgebaut hielt er schon so manchen Angriffen stand. Als eine der Einstiegsinstanzen bietet diese Raidinstanz das typische Schwarzfels-Flair an. Rauchende Gegenstände, dunkle Steinwände und tobende Drachen, und das nicht zu wenig. In zwei Etagen unterteilt werden es die Schlachtzugsgruppen hier mit 6 Gegnern zu tun haben, darunter niemand g…

Komplettlösung: Leisure Suit Larry Reloaded

Lefty's BarGeht in die Bar und setzt Euch auf den freien Barhocker.Dann bestellt Ihr beim Barkeeper einen Whiskey.Geht nun durch die linke hintere Türe und gebt dem betrunkenen Mann auf dem Boden den Whiskey. Dafür bekommt man einen Bierdeckel.Nun schnappt Ihr Euch noch die Rose und verlasst den Raum durch die hintere rechte Türe.Ihr findet Euch in der Toilette wieder. Ihr nehmt den Ring vom Waschbecken auf und dreht den linken Wasserhahn auf. Es erscheint eine Nachricht auf dem Spiegel, den sich Larry auf einem Stück Klopapier notiert.Nun geht Ihr wieder in den Schankraum und klopft an die rechte Tür.Nachdem der Türsteher Euch nach dem Passwort fragt, benutzt Ihr das Klopapier mit der Tür.Im nächsten Raum nehmt Ihr die Fernbedienung an Euch.Untersucht nun den Bierdeckel. Benutzt dann den Bierdeckel mit dem Safe im Hintergrund.Nun schnappt Ihr Euch einen Dildo. Diesem benutzt Ihr so oft, bis die Batterien rausfallen.Die Batterien setzt ihr nun in die Fernbedienung ein. Die Fernbed…

SWTOR: Gefährten Anpassungen

Gefährten Anpassungen
Balmorra

Ort: Nähe der Händler
Anpassungen für:
BowdaarCorso RiggsElara DorneKira CarsenRisha T7Tharan Cedrax
Belsavis

Ort: Nähe der Händler
Anpassungen für:
Akaavi SparDocLieutnant IressoLord ScourgeZenith
Taris

Ort: In der Cantina direkt am Anfang des Planeten
Anpassungen für:
Corso RiggsKira CarsenT7
Corellia
Leider noch Buggi ...